Grundprinzipien

Responsible Gaming bei Sportingbet

Als Pionier im Bereich des Online-Gaming übertrug Sportingbet die Leidenschaft für Glücksspiele und Wetten ins Internet. Wir sind die erste Anlaufstelle für die Online-Gaming-Community - dank unterhaltsamer und spannender Angebote. Wir übernehmen außerdem Verantwortung für unsere Produkte.

Sportingbet möchte die weltweit sicherste und innovativste Spieleplattform für Erwachsene sein. Dank unseres fairen und verantwortungsbewussten Produktangebots kann jeder Spieler innerhalb seiner finanziellen Möglichkeiten spielen und das bestmögliche Service genießen. Sportingbet bekennt sich zu Integrität, Fairness und Verlässlichkeit. Es ist daher selbstverständlich, dass Sportingbet alles daran setzt, Probleme die in Zusammenhang mit Glücksspielen auftreten, wie z.B. übertriebenes Spielverhalten, zu verhindern bzw. zu reduzieren. Gleichzeitig ist es wichtig, die Rechte all jener zu respektieren, die Glücksspiele in angemessenem Rahmen als Unterhaltungsform konsumieren.

Responsible Gaming bei Sportingbet basiert auf drei Säulen: 1. Sicherheit der Spieler, 2. Sicherheit im Spiel und 3. Schutz vor Spielsucht. In Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten, Vereinen und Therapieinstitutionen arbeiten wir an Spielerschutzmaßnahmen und für einen sicheren, verantwortlichen und verlässlichen Nutzungsrahmen für Online-Glücksspiele in Europa.

1. Sicherheit der Spieler

Wir übernehmen Verantwortung für die Sicherheit unserer Spieler. Zu ihrem Schutz zählen für uns gemäß der Richtlinien der EGBA (European Gaming and Betting Association) der Ausschluss Minderjähriger und der Schutz der Privatsphäre, der einen verantwortungsvollen Umgang mit Daten und der Zahlungsabwicklung fordert. Fairness und Zufälligkeit der Produkte werden von unabhängigen Stellen streng kontrolliert. Auch das Marketing ist am Spielerschutz ausgerichtet: Ein faires Spielangebot verspricht nur, was es halten kann.

2. Sicherheit des Spiels

Wir übernehmen Verantwortung für die Sicherheit unseres Spielangebots in doppelter Weise: Zum einen schützen wir die User durch "spielerische Nutzerfreundlichkeit" vor Fehlern wie z. B. unabsichtlicher Platzierung von Einsätzen. Zum anderen sorgt das Online-Monitoring bei Sportingbet ebenso wie der erfahrene Blick unserer Buchmacher für Sicherheit vor Betrügern. Wettmanipulation und Geldwäsche sind Verbrechen, kein Spiel. Auch hier arbeiten wir eng mit der ESSA (European Sports and Security Association) und der EGBA zusammen.

3. Schutz vor Spielsucht: Forschung – Prävention – Intervention

Die überwiegende Mehrheit der User von Sportwetten, Casino- und anderen Spielangeboten spielt moderat und zum Zweck der Unterhaltung. Verhaltensweisen, die in vernünftigem Maß unbedenklich sind (wie zum Beispiel einkaufen, Sport treiben, essen oder Alkohol trinken), können aber bei manchen Personen eskalieren und zum Problem werden. So kann auch die Teilnahme an Wetten und Glücksspielen bei einer kleinen Gruppe von Kunden zu persönlichen Problemen führen.

Um den Kunden eine bestmögliche Unterstützung anzubieten, laufen alle User-Kontakte, die in Zusammenhang mit Responsible Gaming stehen, im Kundenservice zentral bei einem "Responsible Gaming-Team" zusammen. Dabei wird Sportingbet seit Jahren von der weltweit renommierten Division on Addiction, Cambridge Health Alliance, a teaching affiliate of Harvard Medical School, unterstützt. Dieses Team erarbeitet mit den Kunden Empfehlungen, unter welchen Bedingungen verantwortungsvolles Spielen möglich ist. Bei Fällen, die auf Spielsucht zurückzuführen sind, wird keine weitere Spielteilnahme gestattet. Der Kunde erhält hingegen Unterstützung und Beratung bei der Suche nach professioneller Hilfe in seiner Umgebung.

Selbstverantwortung ist die nachhaltigste Präventionsform

Sportingbet ist der Ansicht, dass letztendlich der Kunde selbst für sein Spielverhalten verantwortlich ist und entscheidet, wie viel Geld er setzt. Die Verantwortung gegenüber sich selbst ist daher die nachhaltigste Schutzmaßnahme. Sportingbet sieht es als seine Aufgabe an, den Kunden mit einem klaren Produktangebot, umfassenden Informationen sowie Verhaltensregeln bei der verantwortungsbewussten Entscheidungsfindung zu unterstützen.

Schutz von Minderjährigen

Sportingbet schließt Minderjährige (Personen unter 18 Jahren) von der Nutzung des Produktangebots aus. Eine verpflichtende Bestätigung des Erreichens des Mindestalters und des Geburtsdatums ist daher eine unserer Registrierungsbedingungen. Falls Ihr Konto nicht automatisch verifiziert wurde und/oder Sie einen Wohnsitz außerhalb Spaniens haben wird auch ein Lichtbildausweis benötigt. Sportingbet nimmt die Aufgabe sehr ernst, Minderjährige daran zu hindern, sein Spieleangebot zu nutzen. Um den bestmöglichen Schutz von Minderjährigen zu gewährleisten sind wir auch auf die Unterstützung von Eltern und Betreuern angewiesen. Bitte verwahren Sie Ihre Kontodetails zu jeder Zeit sicher auf (Benutzername, Passwort und Ihre Frage- und Antwortkombination).

Außerdem würden wir Ihnen raten eine Filtersoftware zu installieren. Mithilfe dieser Software wird der Internetzugang für Kinder und Jugendliche erschwert. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter www.saferinternet.org Filtersoftware wie www.netnanny.com bietet zusätzlichen Schutz.

Problemverantwortlichkeit

Als "House of Games" bietetSportingbet eine Vielzahl an Spielen und Wetten an, die für die Mehrheit unserer Kunden eine Unterhaltungsform darstellen. Sportingbet übernimmt mit einem Support- und Maßnahmenangebot Verantwortung für diese Personen. Dadurch wir eine sichere und unterhaltsame Umgebung geschaffen, in der mit den einhergehenden Risiken verantwortungsvoll umgegangen wird.

Diejenigen Personen, die Schwierigkeiten bei der Risikoeinschätzung, beim Erkennen der eigenen Grenzen oder Abhängigkeitsprobleme haben, können unser Produktangebot nicht verantwortungsvoll als Unterhaltungform genießen. Sportingbet übernimmt dafür Verantwortung, indem es solche Personen zu ihrem eigenen Schutz vom eigenen Produktangebot ausschließt.